HeuteWochenendekompl. Programm
Kinodrom

Home

Der Unsichtbare

FILMTIP der Woche

DER UNSICHTBARE


Emmy-Preisträgerin Elisabeth Moss ("The Handmaid's Tale: Der Report der Magd") in einer gruseligen und modernen Version des Horrorklassikers.

Cecilia Kass (Elisabeth Moss) fühlt sich in einer gewalttätigen Beziehung mit einem brillanten Wissenschaftler gefangen. Eines Nachts fasst sie den Mut und flieht mit Hilfe ihrer Schwester (Harriet Dyer), ihrem Kindheitsfreund (Aldis Hodge) und dessen Tochter (Storm Reid) vor ihrem kontrollsüchtigen Partner. Als ihr Ex (Oliver Jackson-Cohen) Selbstmord begeht und ihr einen erheblichen Teil seines riesigen Vermögens hinterlässt, befürchtet Cecilia, dass er seinen Tod inszeniert hat. Und tatsächlich beginnt daraufhin eine Reihe von unheimlichen Begebenheiten, bei denen ihr nahestehende Menschen zu Tode kommen. Verzweifelt versucht Cecilia zu beweisen, dass sie von etwas gejagt wird, das niemand sehen kann. Ein Kampf, der sie zunehmend an den Rand des Wahnsinns treibt.




Alle Infos, Trailer & Tickets:

HORROR PREVIEW - A QUIET PLACE 2

A QUIET PLACE 2

am Mittwoch, den 18. März um 20:30 Uhr

Fortsetzung des Horror-Erfolgs von John Krasinski mit Emily Blunt und Cillian Murphy.

Evelyn (Emily Blunt) ist mit ihren Kindern Regan (Millicent Simmonds), Marcus (Noah Jupe) und dem Baby auf sich allein gestellt. Noch immer gilt: Jeder Laut, den man von sich gibt, könnte der letzte sein, denn die überaus geräuschempfindlichen Kreaturen stellen nach wie vor eine große Bedrohung dar. Als die Familie dazu gezwungen ist, sich erneut auf den Weg zu machen, stellt Evelyn schnell fest: Hinter jeder Abzweigung lauert die Gefahr und jede Entscheidung muss wohl überlegt sein. Es ist der Beginn einer gefährlichen Reise, denn jeder Mucks kann tödlich enden.


Alle Infos, Trailer & Tickets:

VORPREMIERE: ONWARD: KEINE HALBEN SACHEN

Sonntag, den 01. März um 15:30 Uhr

Sichere dir jetzt Tickets für die Vorpremiere

Neuer Animationsfilm aus der Disney-Traumschmiede über zwei Elfen-Brüder, die sich auf einen magischen Roadtrip begeben.

Die zwei Elfen-Brüder Ian und Barley Lightfoot wollen patrout nicht wahrhaben, dass es in der Welt keine Magie mehr geben soll. Als ihre Mutter Ian zu seinem 16. Geburtstag den Zauberstab ihres verstorbenen Vaters überreicht, sind die beiden völlig aus dem Häuschen. Denn tatsächlich soll der Zauberstab sogar das Vermögen haben, ihren Vater zurück unter die Lebenden zu holen.

Doch der Zauber missglückt. Um nun mehr als nur die Hälfte ihre Vaters zu erwecken, müssen sich die beiden Brüder auf einen magischen Roadtrip begeben.


Alle Infos, Trailer & Tickets:

DOKUMENTATION - RUSSLAND VON OBEN

RUSSLAND VON OBEN (OmU)

Ab Donnerstag 27. Februar im Kino

Mit gewaltigen 17 Millionen Quadratkilometern Fläche reicht Russland von Europa nach Asien, von der Ostsee bis zum Pazifik. Elf Zeitzonen, ein Land – ein Film: RUSSLAND VON OBEN des preisgekrönten Dokumentarfilmer-Paars Petra Höfer & Freddie Röckenhaus zeigt menschenleere Landschaften und Millionenmetropolen, wilde Tiere, Wüsten, Wälder und Wasserfälle, begleitet die legendäre Transsibirische Eisenbahn von den Sümpfen Sibiriens über Nowosibirsk bis nach Wladiwostok, gewährt einen einzigartigen Blick auf den Baikalsee und das Wolgadelta, das größte Flussdelta Europas, in dem 10 Millionen Vögel überwintern.

Nach dem Kino- und TV-Erfolg von DEUTSCHLAND VON OBEN (2012) haben Petra Höfer & Freddie Röckenhaus mit ihrem Team und mit Hilfe der besten Luftbild-Spezialkameras das größte Land der Erde zum ersten Mal aus der Luft portraitiert. RUSSLAND VON OBEN lief als Fünfteiler im Fernsehen und war mit mehr als 30 Millionen Zuschauer* innen die erfolgreichste Dokumentar-TV-Serie seit Erhebung der Einschaltquoten. Nun können sich Kinobesucher*innen von der für das Kino völlig neu entwickelten Version RUSSLAND VON OBEN von spektakulären Aufnahmen in den Bann ziehen lassen, u.a. von den Gipfeln des Elbrus mit seinen 22 Gletschern, der Halbinsel Kamtschatka mit ihren 160 Vulkanen und unberührter Wildnis sowie von der Polarinsel Wrangel, auf der so viele Eisbären geboren werden, wie an keinem anderen Ort der Erde.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

VORPREMIERE: PETER HASE 2

Sonntag, den 22.03.2020 um 15:30 Uhr


Zweites aufregendes Kinoabenteuer für Peter Hase mit Domhnall Gleeson und Rose Byrne.

Konnte sich der schelmische Hase Peter mit der tierlieben Bea und dem mürrischen Thomas um die Aufteilung des Gemüsegartens einigen, warten nun neue Probleme auf alle Beteiligten.

Thomas McGregor und Bea sind inzwischen glücklich verheiratet und teilen sich mit dem Hasen Peter und seiner Hasenfamilie friedlich den Garten. Doch Peter heckt einen Plan aus und begibt sich auf ein Abenteuer außerhalb des heimischen Gartens. In der großen Stadt kann er endlich wieder den Schlawiner rauslassen und tut, wonach ihm gerade ist. Dabei begeht er jedoch eine Dummheit, die Folgen haben könnte. Derweil macht sich seine Familie auf die riskante Suche nach Peter.

NUR TICKETVERKAUF


Alle Infos, Trailer & Tickets:

VORVERKAUF - KEINE ZEIT ZU STERBEN (007)

KEINE ZEIT ZU STERBEN (007)

Im 25. "James Bond"-Film findet Daniel Craig als 007 einen gefährlichen Widersacher in Oscar-Preisträger Rami Malek.

James Bond (Daniel Craig) hat den aktiven Dienst aufgegeben und genießt ein ruhiges Leben in Jamaika. Doch als sein alter Freund Felix Leiter (Jeffrey Wright) von der CIA erscheint und ihn um Hilfe bittet, ist es schnell vorbei mit dem Frieden. Seine Mission: Die Rettung eines entführten Wissenschaftlers. Doch die erweist sich als weitaus tückischer als erwartet und führt Bond auf die Spur eines mysteriösen Bösewichts (Rami Malek), der mit gefährlicher neuer Technologie ausgestattet ist.

VORVERKAUF GESTARTET

Ab 02. April im Kino

Alle Infos, Trailer & Tickets:

FILM IN ORIGINALSPRACHE (Polnisch)

BAD BOY

am Sonntag, den 08. März um 18:00 Uhr

Zwei Brüder, deren Lebenswege sich bereits vor langer Zeit getrennt haben, werden sich schmerzlich bewusst, dass, wenn eine Frau ins Spiel kommt, auch die Blutsbande keine Rolle mehr spielt. Der ältere Bruder , Piotr (Maciej Stuhr), ist Polizist geworden. Aus dem jüngeren, Pawel (Antoni Królikowski) ist ein Mafioso einer Fußball Gang geworden, bei der unter der Führung von Twardy (Piotr Stramowski) Raub, Überfälle und Drogen zur Lebensart wurden. Die Arroganz des jungen Mannes endet jedoch als er hinter Gittern kommt, nachdem ihn jemand verpfiffen hat. Piotr beschließt, mit Unterstützung von seiner neuen Freundin Ola, die eine auf die schwierigsten Fälle spezialisierte Anwältin ist, seinen Bruder aus dem Gefängnis zu holen. Die Begegnung dieser drei ändert alles und löst eine Reihe adrenalingeladene Ereignisse aus. Pawel versucht, die Kontrolle über den größten Fußballverein der Stadt zu übernehmen. Jedoch wird er, ohne sein Wissen, von einer geheimen Polizeiabteilung unter der Leitung von Adam (Andrzej Grabowski) und der Staatsanwältin Anna (Małgorzata Kożuchowska) genau beobachtet. Währenddessen wird Ola, die sich in Pawel verliebt, immer weiter in die faszinierende Beziehung und die illegalen Machenschaften gezogen. Bald wird sie sich zwischen der Loyalität zu Piotr und ihren aufkeimenden Gefühlen für seinen Bruder entscheiden müssen.

In Orginalsprache mit Untertitel


Alle Infos, Trailer & Tickets:

PREVIEW ZUM WELTFRAUENTAG

Anlässlich des Internationalen Weltfrauentages präsentieren wir am Sonntag, 8. März, um 13 Uhr die Preview "Die perfekte Kandidatin".

Maryam ist eine Ärztin in einer kleinen Stadt in Saudi-Arabien. Trotz ihrer exzellenten Fähigkeiten muss sie sich jeden Tag aufs Neue den Respekt der Mitarbeiter und der Patienten erkämpfen. Wütend macht Maryam vor allem der Zustand der Straße vor der Klinik. Weil die Stadt die Zufahrt nicht asphaltiert, bleiben die Patienten regelmäßig im Schlamm stecken. Maryam will Veränderung und bewirbt sich um eine bessere Stelle in Dubai. Doch wegen einer Formalität und weil sie keine männliche Begleitung hat, lässt man sie nicht reisen. Maryam sucht Hilfe bei einem entfernten Cousin. Doch der Zufall will es, dass der als Beamter nur Kandidaten für die anberaumte Wahl des Stadtrats empfängt. Vor allem aus Trotz erklärt sich Maryam kurzerhand zur Kandidatin. Erst später wird ihr klar, welche Chance zwischen der bürokratischen Willkür lauert: als Stadträtin könnte sie die Asphaltierung der Klinik-Zufahrt selbst in die Hand nehmen. Maryam und ihre beiden Schwestern treten eine Kampagne los, die nicht zu übersehen ist. An jeder Ecke lauern Restriktionen für Frauen; trotzdem wird Maryams Stimme lauter, ihre Auftritte mutiger, ihre Forderungen radikaler. Die junge Ärztin, die vom lang erkämpften Recht auf ein eigenes Auto wie selbstverständlich Gebrauch macht, besteht nun auch auf die Straße, auf der sie fahren kann.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

GRÜNES KINO

In Kooperation mit der Bündnis 90 / Die Grünen

zeigen wir am 10.03.2020 um 20:30 Uhr

"MILCHKRIEG IN DALSMYNNI"


Mitten in der isländischen Einöde betreiben Inga (Arndís Hrönn Egilsdóttir) und ihr Mann eine kleine aber hoch verschuldete Milchfarm.

Ticket 6.00 Euro

Vorverkauf und Reservierungen sind ab sofort möglich.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Equal Pay Day 2020

Am Montag, den 16. März um 20:30 Uhr

Frauen wollen mehr und Frauen wollen verhandeln, das ist Fakt. Das Motto für die Equal Pay Day Kampagne 2020 lautet: „Auf Augenhöhe verhandeln – WIR SIND BEREIT.“

DIE BERUFUNG - IHR KAMPF FÜR GERECHTIGKEIT

Bewegendes Biopic mit Felicity Jones, Kathy Bates, Armie Hammer und Justin Theroux um den Kampf der Feministin Ruth Bader Ginsburg gegen die Diskriminierung von Frauen.

Amerika in den 50er Jahren: Als eine von wenigen Frauen studiert Ruth Bader Ginsburg (Felicity Jones) Jura an der Elite-Universität Harvard. Obwohl sie als Beste des Jahrgangs abschneidet, bleibt ihr als Frau ein Job im Gerichtssaal verwehrt. Doch eines Tages wittert sie einen besonderen Fall, der als Präzedenzfall in die Geschichte eingehen könnte. Durch die Unterstützung ihres Mannes Marty (Armie Hammer) setzt sie sich für Gerechtigkeit ein und kämpft gegen die Diskriminierung von Frauen – und Männern …


Alle Infos, Trailer & Tickets:

VORANKÜNDIGUNGEN - VHS FILMFORUM

 

Wir präsentieren Ihnen Sonntags um 13:30 Uhr und Dienstags um 20:30 Uhr

  • 2020 1. Halbjahr

01.03.20 & 03.03.20 - Beale Street

15.03.20 & 17.03.20 - Free Solo

29.03.20 & 31.03.20 - Das Haus am Meer

05.04.20 & 07.04.20 - Ein Gauner & Gentleman

19.04.20 & 21.04.20 - Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

03.05.20 & 05.05.20 - Der Flohmarkt von Madame Claire

17.05.20 & 19.05.20 - Stan & Ollie

31.05.20 & 02.06.20 - Trautmann

14.06.20 & 16.06.20 - Dancing Queens

 

 

                         

 

 

 

 

Alle Infos, Trailer & Tickets: